Ein Euro von jedem Kinderticket werden in die Spendenbox gelegt und kommen anschließend dem Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) der KINDERVEREINIGUNG® Chemnitz e.V. zugute.

Zur Webseite des KiFaZ

 

Die Aktion führte bereits im Jahr 2017 zum Erfolg: Es kamen rund 1000 Euro zusammen, mit denen ein mobiles Kinderkino im KiFaZ errichtet wurde.

„Ich freue mich über diese medienpädagogische Aufwertung des Kinder- und Familienzentrums. Es ist gut, wenn Unternehmen die wichtigsten Einrichtungen unserer Stadt – also Kindertagesstätten und Schulen – unterstützen.“

Philipp Rochold
Sozialbürgermeister Chemnitz

 

Nun entstanden mit der Technik, die durch die Spende im vergangenem Jahr finanziert wurde, zwei Kurzfilme zum Thema „Superhelden“. Die große Premiere fand am Sonntag, den 17.12.2017 auf großer Leinwand im Offtheater Komplex statt. Neben der Beschäftigung mit der Technik und der medienpädagogischen Weiterbildung war es vor allem wichtig, dass Eltern gemeinsam mit ihren Kindern erfolgreich an einem Projekt arbeiten.

„Die Filme sind großartig geworden. Und wer weiß, vielleicht sehen wir eines der Kinder irgendwann bei den Filmnächten auf der großen Leinwand.“

Michael Claus
Veranstalter der Filmnächte Chemnitz

 

Auch in diesem Jahr ging eine Spende an das Kinder- und Familienzentrum, um das medienpädagogische Angebot im Familienzentrum und der Kita Glückskäfer um ein Grafik-Tablet zu erweitern. Damit können die interaktive Dokumenten-Kamera – auch Visualizer genannt – im Kinderkino gesteuert und Präsentationen interaktiv erarbeitet werden. Das Tablet bietet vor allem Möglichkeiten sich auszuprobieren, zu experimentieren und kreativ zu sein. Auch für die Filmnächte-Saison 2018 sind wieder Filmprojekte im Kinder – und Familienzentrum geplant.

 

Unsere Hauptpartner

Hauptmedienpartner

Filmnächte Tipps

Schließen